Rat & Hilfe im Trauerfall

Jederzeit für Sie erreichbar

Hotline.: 004364624395

Wir nehmen Abschied von

Christian Hallinger 04.07.2021

1. Geben Sie Ihren Namen ein

2. Text eingeben

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@bestattung-bischofshofen.at. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Wir danken allen,
die sich in der Trauer mit uns verbunden fühlten
und Ihre Anteilnahme auf so
liebevolle Weise zum Ausdruck brachten.

Die Trauerfamilie

Christian Hallinger


Kondolenzbuch

† 04.07.2021
Schwer zu fassen was geschehen ist, aber unendlich Dankbar für die schöne Zeit die wir mit dir verbringen durften. Lieber Ged a letztes Licht für dei letzte Reise soll dir leuchten.
Elisabeth Stöckl mit Familie
Geschrieben am: 06.07.2021
Sehr geehrte Trauerfamilie, wir möchten Ihnen auf diesem Wege unsere aufrichtige Anteilnahme zum Ausdruck bringen, und wünschen viel Kraft in dieser schweren Zeit. Die jahrzehntelange fachlich hervorragende und sehr persönliche, umsichtige Betreuung wird uns immer in Erinnerung bleiben. Die Lebensuhr ist abgelaufen, ruhe in Frieden Christian Die Salzburger Gärtner und Gemüsebauern ÖkR Josef Lindner Pauline Trausnitz
Die Salzburger Gärtner und Gemüsebauern
Geschrieben am: 06.07.2021
Der Tod (v.Lisl Innerhofer) `n Tod, sie is eahm fremd, de Frag, wo und wonn er klopfn mag. Irwond klopft er ganz unverhofft, er heescht nit auf, wann oans ah hofft und muatig kämpft ums kloane Sein, er haot die Macht, tritt oafach ein. Und hat der Tod mit seiner Macht, unendlas Load und Trauer bracht‘, is eahm de Macht van Herrgott gebm, und der sagg: „Sterbm hoaßt weiterlebm!“ Er, der aniadn woaß und kennt, reicht barmherzig seine Händ‘. Viel Trost und Kraft der Trauerfamilie entbietet Fam. Andreas Lackner
Andreas Lackner
Geschrieben am: 06.07.2021
Es wird Stille sein und Leere. Es wird Trauer sein und Schmerz. Es wird dankbare Erinnerungen sein, die wie ein heller Stern die Nacht erleuchtet , bis weit hinein in den Morgen. Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt der Familie, viel Kraft und Gottes Segen. Michaela, Norbert und Michelle
Fam.Michaela Hettegger
Geschrieben am: 06.07.2021
Ich wünsche Euch: Arme, die euch tragen, Herzen, die euch Wärme geben, Hände, die eure halten, Menschen die euch zuhören, wenn ihr reden wollt, Freunde, die eure Tränen trocknen, Sonnenstrahlen die euch zeigen, es gibt noch ein Licht und Hoffnung die euch weiter atmen lässt. Die Gewissheit, dass viele Menschen jetzt mit euch verbunden sind und für euch und Christian beten und eine Kerze anzünden. Dominika
Dominika Sojer
Geschrieben am: 06.07.2021
Herzliches Beileid von Hias und Maria Schwarzenberger
Matthias Schwarzenberger
Geschrieben am: 07.07.2021
Traurig und fassunglos hat uns die Nachricht von Christians Tod gemacht Wir wünschen Euch ganz viel Kraft und Zusammenhalt für den wohl schwierigsten, letzten gemeinsamen Weg hier auf Erden. Dir lieber Christian eine gute Reise und halte deine schützenden Hände über deine Lieben. Schicke ihnen ganz viele Sonnenstrahlen die ihre Tränen trocknen und ihre Herzen erhellen. Unser aufrichtiges Beileid. Fam. Franz und Monika Wasenegger
Franz und Monika Wasenegger
Geschrieben am: 07.07.2021
unsagbar traurig- unfassbar für die Familie, wir denken an euch und versuchen ein ganz wenig den Schmerz mitzutragen. herzliche Anteilnahme
Fam. Hettegger
Geschrieben am: 08.07.2021
Liebe Elisabeth und Kinder. "Der Herr ist mein Hirte...." Der Weg durch dieses finstere Tal ist schmerzlich, aber die Hoffnung und die Zuversicht auf ein Wiedersehen sollen Euch Kraft geben in dieser schweren Zeit. Unser herzliches Beileid.
Katharina u. Martin Lichtmannsperger
Geschrieben am: 08.07.2021
Ein Mensch, der uns verlässt, ist wie eine Sonne, die versinkt. Aber etwas von Ihrem Licht bleibt immer in unserem Herzen zurück. Gedanken, Gefühle, Augenblicke und Erinnerungen werden uns immer mit Dir verbinden.
Familie Stefanie und Franz Barth, Munderfing
Geschrieben am: 08.07.2021
X

CONTACT

Thanks for your email

Lorem ipsum dolor sit amet, vel ad sint fugit, velit nostro pertinax ex qui, no ceteros civibus explicari est. Eleifend electram ea mea, omittam reprehendunt nam at. Putant argumentum cum ex. At soluta principes dissentias nam, elit voluptatum vel ex.